Projektrealisierung

Was kann man von Veko erwarten, wie gestaltet sich der Ablauf, und mit wem hält man Kontakt? Wir haben alle Schritte einer Zusammenarbeit übersichtlich aufgelistet. Von der ersten Vorstellung über die Planung und Montage bis hin zu den Wartungsangeboten.

Schritte

Schritt 1: Projektaufzeichnung

Besprechung des Projekts, Bestandsaufnahme der Altanlage und Erfassung der Kundenwünsche und Anforderungen. Erste Entwurfsskizzen und Erörterung
der Option von Smart Lighting.

Schritte

Schritt 2: Setup testen

Zur Überprüfung der Angebotsdaten und der tatsächlichen Eignung der  vorgeschlagenen Produkte und Beleuchtungswerte für Ihren Betrieb können wir eine unverbindliche Probeinstallation durchführen.

Schritte

Schritt 3: Veko Tune

Konfiguration der Leuchten in Veko Tune zur Bestimmung der idealen und präzise
dosierten Lichtmenge für das Projekt. Anschließende Erstellung des endgültigen
Angebots.

Schritte

Schritt 4: Preisangebot

Erstellung eines Gesamtentwurfs in DIALux 3D, Präsentation des Angebots mit Montage und Montagematerial, eventuell mit einer lichtwirtschaftlichen Berechnung. Anhand dieser TCO Berechnung (Total Cost of Ownership) wird die langfristig beste alternative erkennbar.

Schritte

Schritt 5: Montageplan

Der Montageplan wird anhand der angegebenen Informationen und/oder
einer Betriebsbesichtigung erstellt.

Schritte

Schritt 6: Projektplanung

Bei Angebotsannahme wird eine Planung für die Lieferung und Montage durch Veko erstellt.

Schritte

Schritt 7: Lieferung & Montage

Lieferung der Lichtbänder, die von einem Team zertifizierter Techniker einschaltfertig montiert und programmiert werden.

Schritte

Schritt 8: Nachbesprechung

Besprechung von Ablauf und Endergebnis des Projekts sowie eventueller Anpassungen oder Ergänzungen.

Schritte

Schritt 9: Wartung & Service

Wartung und Garantie für 5 bis 10 Jahre auf die Lichtbänder, die Lichteinsätze, die Notbeleuchtung und/oder die Steuerungsanlage.

>

+