fagerhult

Um die Position der Fagerhult Group auf dem professionellen Beleuchtungsmarkt strategisch zu verstärken, hat Fagerhult einen Vertrag unterzeichnet, um die Anteile von Veko Lightsystems International BV (Veko) zu 100% zu übernehmen. Hierbei festigt die schwedische Beleuchtungsmarke ihre Position, indem sie ein umfangreiches Sortiment mit ergänzenden Produkten anbietet. Die Übernahme soll sich erwartungsgemäß bereits 2018 und in der Zukunft positiv auf den Gewinn pro Anteil auswirken.

 

Veko Lightsytems entwickelt, produziert und montiert (LED) Lichtbänder aus Aluminium, hauptsächlich für den industriellen Sektor. Typische Anwendungsgebiete sind u.a. Lager und Vertriebszentren, die sich infolge des Anstiegs von E-Commerce und Datenzentren in einem starken Wachstum befinden. Das Unternehmen hat sich erfolgreich eine starke Verkaufsposition in den Niederlanden, in Deutschland, in Belgien und im Vereinigten Königreich aufgebaut.

 

„Wir glauben daran, dass wir durch den Übergang von Veko in die Fagerhult Group die Wachstumsstrategie von Veko in Bezug auf den Export beschleunigen können, indem wir das Vertriebsnetzwerk der Fagerhult Group nutzen, neue Anwendungsgebiete wie z.B. Retail und Ausbildung in Angriff nehmen und Einkaufssynergien eingehen“, erklärt Johan Hjertonsson, CEO Fagerhult Group.

 

„Die Tatsache, das Fagerhult die Identität und Kultur von Veko erhalten möchte - es verändert sich somit grundsätzlich nichts für unsere Arbeitnehmer und Kunden - stellt für uns einen der wichtigsten Gründe dar, diesen Entschluss zu fassen. Wir denken, dass Fagerhult unsere Position weiterhin verstärken und uns helfen wird, unser Ziel zu erreichen, Marktführer im Warehouse-Markt in Europa zu werden“, mein Menno Veldboer, Unternehmer und Eigentümer von Veko, dazu.

 

Über Fagerhult
Fagerhult entwickelt, produziert und verkauft professionelle Beleuchtungssysteme für öffentliche Anlagen wie Büros, Schulen, Geschäfte, die Industrie und den Pflege- und Erholungssektor. Bei unseren Aktivitäten achten wir kontinuierlich auf Design, Funktion, Flexibilität und energiesparende Lösungen. Weitere Informationen: www.fagerhult.com.

lightbuilding 2018 advert de

Vom 18. März bis 23. März steht ganz Frankfurt im Zeichen der Beleuchtung, wenn die größte Beleuchtungsmesse, die Light + Building, abgehalten wird. Veko Lightsystems darf hier natürlich nicht fehlen. Sie finden uns in Halle 4.2, D91. Auf der Messe können Sie unsere jüngsten Produkte sehen, wie beispielsweise unsere neueste Ladenarmatur. Wir erzählen Ihnen auch etwas über unser Light Management System und demonstrieren Einstone (von Osram entwickelt), ein Indoor-Navigationssystem, das mit Beacon-Funktionalität arbeitet.

 

Mehr Informationen unter: Light + Building Website

vekofit

Sport wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus. Es erhöht die Konzentration, baut Stress ab und verbessert die Kondition. „Wir möchten unsere Mitarbeiter stimulieren, gut für sich selbst zu sorgen, deshalb haben wir Veko Fit ins Leben gerufen“, erklärt Hans Aardenburg (CEO). Veko Fit ist ein Vitalitätsprogramm, an dem alle Mitarbeiter freiwillig teilnehmen können. Mit diesem Programm möchte Veko Ausfälle senken, die Produktivität steigern und einen Beitrag zur positiven Arbeitsatmosphäre leisten. „Sie erhalten eine kostenlose Messung des Ausgangszustands bei einem angeschlossenen Fitnesscenter. Neben Fitness & Gruppenkursen wird auch Squash oder Tennis angeboten. Ein zusätzlicher Vorteil: es erhöht die Kollegialität, denn was gibt es Schöneres, als bei einem Tennismatch zu probieren, einen Kollegen zu schlagen.“ Nach der Einführung haben sich bereits die ersten Veko Fitters angemeldet.

YellowDot phone v3

Leuchteneinheiten von Veko sind für die Integration von YellowDot zertifiziert. Veko ist einer der sieben Fabrikanten weltweit, die für das Programm YellowDot zugelassen sind, einem durch Philips entwickelten Indoor-Positionierprogramm. Mit YellowDot profitieren Sie mehr von Ihrer Beleuchtung. Insbesondere im Handel und in Vertriebszentren bietet YellowDot intelligente Lösungen, wie die direkte Aktualisierung der Vorratsverwaltung oder das Versenden persönlicher Angebote. Erfahren Sie mehr über YellowDot.

zonnepanelen2

Um unsere Emissionen zu senken und zu kompensieren, wurden auf dem Dach des Firmensitzes am Witte Paal 38 nicht weniger als 400 Solarpaneele installiert. Diese Solaranlage besitzt eine Gesamtleistung von 100 kVA. Dadurch sinken sowohl unsere Emissionen als auch unsere Energiekosten ganz gewaltig!

 

>

+