Seit 1937 wird bei Bakkerij Holland das tägliche Brot gebacken. Es begann in einer kleinen, traditionellen Bäckerei und ist heute ein Backunternehmen mit einer Betriebsfläche von 17.000 Quadratmetern. Bakkerij Holland beliefert Supermärkte von zwei Standorten aus mit Broten aller Art: frisch gebacken, tiefgekühlt und lange haltbar. Die Zahlen sind beeindruckend: Pro Stunde werden 4.200 Brote 14.000 Hörnchen, 18.000 Brötchen und 8.000 Baguettes produziert. Der Ausbau des Firmengebäudes in Vriezenveen entspricht der BREEAM-Norm "Exzellent" (vier Sterne). Der Betrieb verfügt über ein intelligentes Beleuchtungssystem, das 1.315 Leuchten und 4.730 Meter Lichtband umfasst. Ein Teil der Bandleuchten wurde aus Gründen der Hygiene nach IP 65 (wasserdicht) ausgeführt. Das CLO-System (constant light output) der LED-Beleuchtung bewirkt, dass die Leuchten über ihre gesamte Lebensdauer hinweg eine gleichbleibende Lichtmenge abgeben. Die Tageslichtregelung sorgt dafür, dass die Beleuchtungsstärke (in Lux) entsprechend der Intensität des natürlichen Lichteinfalls angepasst wird. Zusätzlich entschied man sich bei Bakkerij Holland für Encelium. Dieses System erlaubt eine mühelose Überwachung des Energieverbrauchs, und die Wartung des Lichtsystems ist mit nur einem Tastendruck geregelt. Und wenn Bakkerij Holland in Zukunft weiter wächst, dann wächst das Lichtmanagementsystem einfach mit.

 

 

Produkte anzeigen

>

+