Der Umzug von ‘Monkey Town‘ in die Tennishalle der Nijziel Sport & Health B.V. war der geeignete Anlass, um die vorhandenen Leuchtstoffröhren gegen eine LED-Beleuchtung auszutauschen. Aber welche LED-Beleuchtung? Um diese Fragen beantworten zu können, wurden verschiedene Test-Leuchten aufgehängt, damit die Sportler selbst angeben konnten, welche Beleuchtung sie als die angenehmste empfanden. Auf dieser Grundlage wurde eine Entscheidung getroffen. Die Tennishalle, die Squashfelder und die Monkey Town wurden mit einer LED-Beleuchtung mit dem Enceliumsystem ausgestattet. Dieses sorgt dafür, dass die gesamte Beleuchtung zentral gesteuert wird und die Felder in der Tennishalle nur beleuchtet sind, wenn gespielt wird. Dank einer speziellen „Komforteinstellung“ werden die Felder, auf denen nicht gespielt wird, heruntergedimmt, sodass die Spieler nie in einen dunklen Raum blicken. In der Monkey Town wurde in der Programmierung zwischen den Spiel- und dem Terrassenteil unterschieden. Das Enceliumsystem sorgt dafür, dass die Beleuchtung möglichst wenig Energie verbraucht.  

 

„Die Energiekosten wurden dadurch erheblich gesenkt, dass keine unnötige Beleuchtung eingeschaltet ist. Sowohl für Sportler als auch für spielende Kinder liefert die LED-Beleuchtung ein sehr angenehmes Licht. So bleiben wir in Bewegung!”

Marjolein Nijziel, Eigentümerin, Nijziel Sport & Health B.V.

 

Produkte anzeigen

>

+