justin out of stock nieuws

Für Veko Lightsystems beginnt ein neuer Abschnitt; Menno & Lianne Veldboer werden Veko zum 1. Januar verlassen.

 

Dies ist nur möglich, wenn eine gute Nachfolge für Menno Veldboer geregelt ist. Mit Manon Schuurmans hat Veko einen geeigneten CCO gefunden. Ab Juni arbeitete sie eng mit Menno zusammen, so dass sie eine gute Grundlage legte, um die Aufgaben als CCO komplett zu übernehmen. Menno hat volles Vertrauen in Manon.

 

Veko Lightsystems International BV dankt Menno & Lianne für ihren langjährigen erfolgreichen Einsatz. Wir wünschen ihnen viel Erfolg bei ihren neuen Herausforderungen.  

 

Eine persönliche Verabschiedung ist zu diesem Zeitpunkt leider nicht möglich. Im folgenden Video blicken Menno & Lianne auf ihr Veko-Leben zurück und wenden sich an Sie.

 

 

Veldboer & Veko

Menno Veldboer ist die zweite Generation Veldboer am Ruder. Er hat dafür gesorgt, dass Veko in kurzer Zeit zu dem Unternehmen gewachsen ist, das es heute ist. Durch seine Leidenschaft und sein Unternehmertum gibt es ein solides Fundament für die Zukunft.

 

Übernahme durch die Fagerhult Gruppe

Es gibt keine dritte Generation, die das Ruder übernehmen kann. Deshalb wurde 2018 beschlossen, dass die Anteile von Veko von der Fagerhult Gruppe übernommen werden. Mit dieser Übernahme ist die Zukunft von Veko gesichert. Etwas, das für Menno & Lianne Veldboer sehr wichtig ist. Trotz der Zugehörigkeit zur Fagerhult Gruppe arbeitet Veko völlig eigenständig.

 

>

+